Informationen zu Veröffentlichungen, Editor- und Reviewer-Tätigkeit

Informationen zu Präsentationen, Vorträgen und Veröffentlichungen

Informationen zu aktuellen und bisherigen Forschungsprojekten

Aktuelle berufliche Tätigkeit

01/10/2018-30/09/2021 – Wissenschaftliche Mitarbeiterin:
PostDoc in der Fachgruppe Didaktik der Mathematik (Primarstufe) im Forschungsverbund MINTus an der Universität Siegen

Bisherige berufliche Tätigkeit

WS 2017/18 & SS 2018 – Vertretungsprofessur (W2) für Didaktik der Mathematik
(Primarstufe) an der Universität Siegen

SS 2017 – Vertretungsprofessur (W3) für Didaktik der Mathematik
(Sekundarstufe) an der Pädagogischen Hochschule
Freiburg

WS 2016/17 – Vertretungsprofessur (W2) für Didaktik der Mathematik
(Primarstufe) an der Universität Siegen

08-09/2017 – DAAD-geförderte Kurzzeitdozentur an der University of
Pretoria in Südafrika

SS 2011 – SS 2016 – Wissenschaftliche Mitarbeiterin & Lehrkraft für
besondere Aufgaben an der Universität Koblenz-Landau

2014 & 2015 – Lehrbeauftragte an der Hochschule Karlsruhe – Technik
und Wirtschaft

besondere Mitgliedschaften

Seit 2012 – Mitglied der Expert Focus Group Space & Global Health der United Nations (UN). In diesem Rahmen 2018: Mitglied der deutschen Delegation bei der 55th session of the Scientific and Technical Subcommittee of the United Nations Committee on the Peaceful Uses of Outer Space (COPUOS) in Wien, ernannt durch das United Nations
Office for Outer Space Affairs (UNOOSA)

besondere Tätigkeiten

Seit 2018 -Mitglied des Editorial Board des International Electronic Journal of Mathematics Education

2018 – Reviewer für die National Research Foundation (NRF) Südafrika im Programm: Competitive Support for Unrated Researchers (CSUR)

Seit 2018 – Leading Adviser für die derzeit im Aufbau befindliche Project Group „Space and Global Health“ des Space Generation Advisory Council

2018 – Als Fachexperte im Bereich Space and Global Health Leitung der Arbeitsgruppe “Space for Global Health – under UNISPACE+50 Pillar Space Society” gemeinsam mit Adrianos Golemis (Flight Surgeon bei EAC und ehemaliger ESA Doktor in Concordia) beim Space Generation Forum 2.0.

2015 – Eingeladender Vortrag: Invited – Keynote Address im Seminar Innovation Opportunities in ICT4D: Education and Health (College of Science, Engineering and
Technology, Science Campus, UNISA, South Africa, 2015) zum Thema ICT4D opportunities and limitations for improving health care delivery, a case study in El
Salvador

Begutachtung von drei PhD-Theses als External Examiner im Bereich Information Systems bzw. Computer Informations Systems und einer Mastertheses im Bereich Computing der University of the Free State, der University of Fort Hare und der University of South Africa (Südafrika).

eingeworbene Fördermittel

Reisekosten: 14.843 Euro
Anschubfinanzierung: 8.400 Euro
DAAD Kurzzeitdozentur (Südafrika): 2.820 Euro

akademische Ausbildung

1. Staatsexamen: 19.03.2009, Mathematik & Bildende Kunst (Sek. I),
Universität Koblenz-Landau

Promotionseignungsprüfung: 27.05.2010, Mathematik, Universität Koblenz-Landau

Promotion zum Dr. rer. nat.: 19.02.2014, Mathematik, Universität Koblenz-Landau

Portale

Seit 2018 – Mitglied der Arbeitsgruppe PriMaMedien im Arbeitskreis Grundschule der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik: http://www.pri-ma-medien.de/personen/melanie/platz

ResearchGate: http://www.researchgate.net/profile/Melanie_Platz

GitHub: https://github.com/melanie-platz

SciPort: https://www.rlp-forschung.de/public/people/Melanie_Platz

LinkedIn: https://de.linkedin.com/pub/melanie-platz/56/52/b86

August 19, 2018